Umgestaltung Vorplatz Kirchgemeindehaus, Langnau

Der Vorplatz soll zum Plaudern und Sitzen einladen, aber auch zum Eingang führen.

Die unterschiedlich hohen Mauern dienen als Sitzgelegenheiten, die Baumgruppe und -reihe spendet dabei Schatten.

Der Innenhof soll an trockenen warmen Tagen als „zusätzlicher Raum“ genutzt werden können. Die Holzdecke wird mit an Seilen hochwachsenden Pflanzen begrünt und mit Stühlen und Tischen ergänzt.